02.032012 22:00
TRIBUTE TO
BILLY BANG
feat: molina/kögel/lillich/bier
modern jazz
regis molina (sax) christian kögel (g) martin lillich (b) ernst bier (dr)
Der Komponist und preisgekrönte Jazzgeiger Billy Bang lebte bis 2001 einige Jahre in Berlin und übte mit seiner Musik auch dort einen starken Einfluss aus. Seit 1977 war er als Jazzmusiker regelmäßig auf Tourneen in Europa. Seine vitale, unkonventionelle Spielweise verhalf ihm als Jazz-Geiger zum Durchbruch. 1981 wurde er vom renommierten Jazz-Magazin Down Beat zum Geiger des Jahres gewählt. Am 11. April 2011 starb Billy Bang in seiner Heimatstadt New York. Der Bassist Martin Lillich und Schlagzeuger Ernst Bier standen oft mit ihm auf der Bühne und haben nun zusammen mit dem Saxophonisten Regis Molina und dem Gitarristen Christian Kögel ein Programm zusammengestellt: Tribute to Billy Bang.