14.022013 22:00
BLOFISH
vibrant fugu jazz
martin klingeberg (tp/voc) oliver saar (tubax/sax) dirk steglich (sax) oliver potratz (b) emanuel hauptmann (dr/perc)
Ende 2007 gründete der Schlagzeuger Emanuel Hauptmann, mit dem Tubax und Baritonsaxophonisten Oliver Saar das Jazzquintett BLOFISH. Zusammen mit Frontmann und Trompeter Martin Klingeberg entwickeln sie gemeinsam griffigen Arrangements und erzeugen mit Dirk Steglich am Tennor-Sax und Oliver Potratz am Bass ihren unverwechselbaren Sound, aus Jazz, Funk, Rock und Soul mit einer gehörigen Portion Groove. Im Oktober 2012 veröffentlichten der RBB/Ulf Drechsle (KulturRadio Berlin Brandenburg) und Peter Cronemayer/LAIKA-Records die aktuelle CD. Aus gegensätzlichen Stimmungen, eigenwilligen, bisweilen humorvollen Kompositionen heraus, entstand so ihr neues Album «three against two». Nach diversen Konzerten und Festivals in Deutschland, einer Tour nach Russland im letzen Jahr, steigen Horn- und Rhythmsection auch wieder in diesem Jahr in den Ring-Kampfrichter sind nach wie vor - nicht nötig. Der experimentierfreudigen Berliner Formation, ist Schubladendenken einfach zu eng - mit «vibrant-fugu-jazz» und Offenheit setzen BLOFISH vor allem auf Originalität.