02.042017 21:00
CARLOS BICA & AZUL
clean feed records CD Release:
«More Than This»
feat:
FRANK MÖBUS
& JIM BLACK
modern jazz
carlos bica (b) frank möbus (e-g) jim black (dr)
Der pure und melodische Klang des Kontrabasses von Bica trifft wieder auf die gefeilte und wirksam nüchterne Gitarre von Möbus und die unerschöpfliche perkussive Kreativität Blacks. Die Tonqualität des Trios entspricht der detaillierten Perfektion, die wir von ihnen kennen. Nichts misslingt, individuell oder gemeinsam und die improvisatorischen Momente sprühen schöne Funken. Bica, Möbus und Black erfinden sich immer wieder neu und es gelingt ihnen wieder einmal, Klischees zu umgehen. Carlos Bica ist ein Musiker der sich seit langem weigert Dinge zu tun, die andere eventuell schon gemacht haben könnten. Die unnachahmliche Verschmelzung aus Jazz mit «Indie-Attitüde», lyrischer Songhaftigkeit, dezent treibendem Rock und Folk-Elementen mag an die Klangbilder von Bill Frisell erinnern, doch es ist weit mehr. Carlos Bica behauptet, dass im Mittelpunkt nicht die Musiker, sondern die Musikstücke stehen sollen. Und das merkt man auch, vor allem dadurch wie die Musiker jedes Ambiente und jede Melodie gestalten und auch durch den lebenswichtigen Raum, den sie offen lassen, damit jedes Stück seinem eigenen Rhythmus nach atmen kann. Bica’s lyrische Ader - er selbst beschreibt sich ohne zu zögern als romantisch - setzt an den zeitgenössischen Jazz an und kombiniert dabei Elemente, die unmittelbar aus dem Rock oder Folk stammen. Dies beschert dem Zuhörer neue Klanglandschaften und Texturen.