17.052017 21:00
ULF KLEINER TRIO
meets
WILLI JOHANNS
jazz
willi johanns (voc) ulf kleiner (p) christian von kaphengst (b) hendrik smock (dr)
Willi Johanns (1934) gilt als der erste deutsche große Bebop- & Scatsänger. In der Nachkriegszeit musste er sich seinen Weg für die bis dato unbekannte Spielart, in der ein Sänger neben den Gesangsthemen auch improvisiert in der jungen Münchner Jazzszene erst ebnen. Das tat er mit so großem Erfolg, dass er im Laufe seiner Karriere u.a. mit Albert Mangelsdorffs German Allstars, dem Kurt Edelhagen Orchester, Don Menza und der gemeinsamen Band «Bebop Allstars» mit Dusko Goykovich spielte und tourte. Ulf Kleiner hat im letzten Jahr mit zwei Freunden eine Hommage an die Pianotrioplatten der Kindheit namens «Good Times» aufgenommen – auch da spielt Swing, Tiefe und Leidenschaft eine große Rolle. Im Herbst 2016 lernten Ulf Kleiner, Hendrik Smock& Willi Johanns sich bei einem gemeinsamen Konzert in Mainz kennen und schätzen. Von Kaphengst und Kleiner wiederum spielten schon mit Charlie Mariano und sind seit Jahren gemeinsam in der Band von Jeff Cascaro unterwegs. So schließt sich der Kreis und man darf gespannt seinen auf einen familiären und spannenden Abend in Willi Johanns' alter Heimat.