13.062017 21:00
SOMMERWOCHENKONZERTE
GILAD ATZMON &
THE ORIENT HOUSE ENSEMBLE
modern jazz
gilad atzmon (sax/cl) frank harrison (p) yaron stavi (b) enzo zirili (dr)
Gilad Atzmon ist einer der großen Saxofonisten unserer Zeit. Robert Wyatt hat ihn als den heute weltweit besten lebenden Musiker bezeichnet. Obwohl er ein heißbegehrter Session-Spieler und Autor ist, hält er die Jazz-Flamme immer noch am Leben. In den letzten Jahren entwickelte sich Gilads Musik zunehmend hin zu einer kulturellen Mischung aus Bebop und nahöstlichen Klängen. Gilads Liveauftritte sind dabei einfach nur atemberaubend und überwältigend. Als Mitglied der Blockheads, hat Gilad mit Ian Dury, Robbie Williams, Sinead O'Connor und Paul McCartney zusammengearbeitet. Gilad machte dafür auch Studioaufnahmen mit Robert Wyatt, the Water Boys. 2014 nahm er mit Pink Floyd auf und wurde auf ihrem letzten Album The Endless River gefeatured. 2017 markiert eine Zeit von 50 Jahren ohne John Coltrane.Atzmon wurde von Coltrane's wirkungsmächtiger Spielmethode auf dem Saxofon beeinflusst und seine Live-Auftritte sind schlichtweg atemberaubend und überwältigend. Das ist die Jubiläumsfeier einer Legende.