01.082017 21:00
SOMMERWOCHENKONZERTE
RICCARDO DEL FRA’S
HOFFNUNG QUINTET
&
OPEN BOOK
modern jazz
tomasz dabrowski (tp) jan prax (sax) carl-henri morisset (p) riccardo del fra (b) kuba gudz (dr)
Das Projekt HOFFNUNG-ESPOIR-NADZIEJA enstand aus der Idee ein Stück zu schreiben, das sowohl die kulturelle Brücke zwischen Frankreich, Deutschland und Polen schlagen als auch Hoffnung hervorrufen und versinnbildlichen kann. Hoffnung, die entsteht durch Handlung und Widerstand, durch Brüderlichkeit und Empathie, Mitgefühl und Visionkraft. Nach einem denkwürdigen Konzert im römischen Parlament, kann diesem Projekt nun auch Italien und damit «SPERANZA» hinzugefügt werden. Mit seinem Projekt Open Book nimmt Riccardo Del Fra seine Zuhörer mit auf eine faszinierende und traumhafte Reise, bei der scheinbar einfache Melodien mit Kompositionen voller chromatischer Fülle elegant und feinsinnig verschmelzen. Er vereint hier Musiker verschiedener Nationalitäten und Generationen. Meister des Jazz treffen auf einige der talentiertesten jungen europäischen Musiker: von der Jazztradition bis hin zur zeitgenössischen Musik. Riccardo Del Fra presents his OPEN BOOK project with Peter Weniger and international surprise guests.