dezember 2020

2020do17dez20:15Live Concert - Live StreamingA-TRANE & JAZZTHING PRÄSENTIEREN
DEZEMBER LOCKDOWN LIVE-STREAM SESSIONS DAY 5

BERLINLOBSTER
One Night In Cyberspace
20:15 |:A-TRANE & JAZZ THING PRÄSENTIEREN,Live Streaming

Konzertdetails

FACEBOOK LIVE ONE-TUNE-TEASER

 

JAZZthing JAHRES ABO INFO

 

Liebe Freunde,
nun sind wir wieder seit dem 02.11.2020 geschlossen und alles steht bis vorerst 10.01.2021 still.
Soll auch so sein, wenn man die Infektionszahlen sich anschaut.
Aber es gibt Möglichkeiten und Ideen, wie wir dieser Situation entgegenwirken können, ohne die Gesundheit des Einzelnen in Gefahr zu setzen.
Das haben wir in der Vergangenheit mit unseren Live-Streamings während des ersten Shut-Downs und auch während den Livekonzertaufführungen mit Publikum bewiesen.
Nun ist diese Idee entstanden:
JAZZ THING und A-TRANE werden 6-8 Konzerte im Dezember während des zweiten Shut-Downs Konzerte aus dem A-Trane live streamen.
Diese Konzerte werden zum Kauf angeboten.
Zudem hat Jazzthing eine Abo-Spenden-Aktion für diese Streaming-Konzerte an den Start gebracht, die bis Ende des Jahres 2020 läuft.
Die Eröffnung für diese Serie am 14.11.2020 mit dem ersten Live-Streaming-Konzert aus dem A-Trane hat bereits Clara Haberkamp mit ihrem Trio gemacht, weil sie auch die erste Band im laufendem Programm war, die vom Lock-Down betroffen war.

Das schreibt Jazz Thing:
«Bis 31.12.: Jazz-thing-Soli-Abo mit 50 % Spende für das A-Trane!
Nach den vorsichtigen Öffnungsbemühungen ist das neuerliche Herunterfahren des Kulturbetriebs vor allem für die Musikszene ein harter Schlag. Als gegenwartsorientiertes Jazzmagazin leben wir davon, dass es weiterhin gute Musiker*innen gibt, die mit Leidenschaft professionell Musik machen und davon leben können. Deshalb wollen wir uns solidarisch zeigen – und Sie können uns dabei helfen.
Bis Ende des Jahres 2020 bieten wir ein Soli-Abo von Jazz thing an. Die Hälfte des Abopreises von 36 Euro, also 18 Euro, fließt als Spende in das Shutdown-Livestreaming-Programm des Berliner Jazz Clubs A-Trane – damit geben wir die fünf Ausgaben de facto zum Selbstkostenpreis ab.
Ein Jazz-thing-Abo ist aber nicht nur eine gute Tat, es lohnt sich auch für Sie.
Das A-Trane ist ein Jazzclub in der Hauptstadt, der so gut wie ohne Förderung durch die öffentliche Hand auskommen und wirtschaften muss – und trotzdem seit vielen Jahren ein tolles Programm von internationalem Format, aber auch mit vielen Berliner Musiker*innen auf die Beine stellt. Im November bietet der Club ein qualitativ hochwertiges, kostenpflichtiges Live-Streaming-Programm an. In unseren Jazz thing News informieren wir Sie über die weiteren Musiker*innen, die im November im A-Trane auftreten werden.
Unsere und Ihre Spende wird nach Abschluss der Abo-Aktion auf die beteiligten Musiker*innen und Techniker*innen verteilt. Lassen Sie uns gemeinsam dazu beitragen, die Musiklandschaft in ihrer Vielfalt zu erhalten!»
Wir wünschen Ihnen allen eine schöne Zeit und hoffen, dass Sie gesund bleiben.
Euer A-Trane und JAZZthing

FÜR DIE UNTERSTÜTZUNG / FOR SUPPORT THE A-TRANE

BANK ÜBERWEISUNG / BANKWIRE
Berliner Volksbank
Empfänger / Receiver: A-Trane
IBAN: DE79100900002114705023
BIC: BEVODEBB

BerlinLobster
One Night In Cyberspace
Diese neu formierte Band präsentiert Kompositionen aller Mitglieder im
Spannungsfeld zwischen zeitgenössischem Jazz, elektronischen Einflüssen und
melodischen Songs, voll Energie, Spielfreude und Kommunikation.
Bestehend aus den in Berlin lebenden, renommierten Jazzgrößen Sebastian
Studnitzky an der Trompete, Uri Gincel aus Tel Aviv am Piano, Paul Kleber am
Bass und Tobi Backhaus am Schlagzeug wurde sie Anfang April 2020 während
des ersten Corona Lockdowns in Berlin gegründet.
So fand ihre erste Live Performance in Form eines Videomitschnitts und
späteren Online Streams für die Internet Plattform berta.berlin unter dem Motto
„BerlinLobster is Living in a Box – Live at Club Gretchen“ statt.
Neben vielen positiven Reaktionen wurde dabei ihr gesamtes Set auf Anhieb
kurze Zeit später von Deutschlandradio Kultur gesendet.
Die beiden Abende im A-Trane versprechen zwei weitere spannende virtuelle
Auftritte der Formation zu werden.

Sebastian Studnitzky – Trompete
Uri Gincel – Piano
Paul Kleber – Bass
Tobias Backhaus – Drums

Mehr

MUSIKER

Sebastian Studnitzky – Trompete
Uri Gincel – Piano
Paul Kleber – Bass
Tobias Backhaus – Drums

LIVE STREAM

BERLINLOBSTER TWO NIGHTS IN CYBERSPACE
BERLINLOBSTER TWO NIGHTS IN CYBERSPACE
BITTE LESEN VOR DEM KAUF / PLEASE READ BEFORE BUY
WICHTIGER HINWEIS:
Bitte am Konzerttag kaufen. Das Recht auf Zugang zu diesem Live-Stream-Konzert ist nur innerhalb von 24 STUNDEN AB DEM ZEITPUNKT DES KAUFS möglich. Bitte auch beachten: Nur auf dem Medium die Bestellung abgeben, auf dem Sie sich auch das Live-Streaming anschauen wollen. Wir übertragen das Live-Streaming pünktlich um 20.15 Uhr. Aber wenn Sie an diesem Abend nicht die Zeit hatten, sich das Konzert live anzuschauen, kein Problem: Der Kauf aller unserer Livestream-Konzerte sind weiterhin online und stehen zur Verfügung.
IMPORTANT NOTICE:
Please buy on the day of concert. Your right to watch with an access for this live-streaming-concert is only valid 24 HOURS AFTER PURCHASED TIME. Please notice this as well: Buy this only with your device, on which you want to watch the live-streaming. We broadcast the live-streaming sharp at 8.15pm. But if you didn’t have the time to watch the concert live that evening, no problem: The purchase of all of our livestream concerts are still online and available.
Preis: €10.00

    • WIR SIND WIEDER LIVE MIT PUBLIKUM
      WE ARE LIVE AGAIN WITH THE AUDIENCE
    • X
      X
      X