ANNALUCA

Aus einer klassischen Musikerfamilie stammend, begann die schwedisch-deutsche Sängerin und Komponistin Anna Luca Mohrhenn ihre musikalische Laufbahn sehr früh am Klavier. Als klassisch ausgebildete Pianistin suchte sie jedoch als Jugendliche auch nach ei￾ner freieren und unmittelbareren Ausdrucksform und entdeckte ihre Stimme und das Songwriting für sich. Sie experimentierte mit Hiphop und elektronischer Musik, hörte viel Tom Waits und verliebte sich in den Jazz. Parallel suchte sie sich mit ihrer neuen Pro￾jekt «SMALL FRIENDLY GIANT» einen Weg zurück zu ihren musikalischen Wurzeln. So fließen Klassik und folkloristisches Lied￾gut mit modernem Jazz zusammen und ergeben eine ganz eigene Form der Polystilistik. Anna Luca Mohrhenn hat ihre eigene Geschichte in Musik gegossen, hin zu einer melodischen Abstraktion, die der Jazz auf so wundersame Art und Weise möglich macht.
Struktur und Ausbruch wechseln sich immer wieder ab, Improvisation folgt auf auskomponierte, polyphone Ordnung, skandinavisch-melancholische Melodiebögen und rhythmisch verschachtelte Konstrukte können auf organische Weise nebeneinander stehen.

This entry was posted in . Bookmark the permalink.
X
X