CHRIS MINH DOKY
& THE ELECTRIC NOMADS

Mit Chris Minh Doky & The Electric Nomads kommt einer der Top Ten-Bassisten der aktuellen Fusion-Jazz Szene nach Berlin. Die Musikwelt wurde auf ihn aufmerksam, als er 1989 nach New York übersiedelte und 1991 von Mike Stern engagiert wurde. Danach folgten Auftritte mit den Brecker Brothers, David Sanborn, John Scofield und Bill Evans. George Whitty beweist an den Keyboards, warum er sowohl als Musiker wie auch als Produzent mit mehreren Grammys ausgezeichnet wurde. Dean Brown zählt aktuell zu den funkigsten Gitarristen der Jazz-Szene. Für die Grooves sorgt Drummerlegende Dave Weckl. Jeder der einzelnen Musiker ist ein Ausnahme Könner – und als Band zusammen – ohne Worte!

This entry was posted in . Bookmark the permalink.
X
X