DWIGHT THOMPSON`S
PRE-VALENTINE CONCERT

LET LOVERS BE LOVERS

Dwight Thompson begann 1974 seine Karriere als Sänger im Don Jetter’s Jazz Club auf den Kanarischen Inseln. Seit dem hat er viele Platten und CDs in Deutschland, Holland, Frankreich und den USA aufgenom-men und produziert. Seine ein-zigartige Stimme, die unglaublich warme Klangfarbe sowie das außergewöhnliche Talent, das er als Jazz Pianist besaß, halfen ihm dabei sich als Legende der Jazz- und Popmusik zu etablieren. Dwight Thompson wird romantische Jazz- und Soul-klassiker von Künstlern wie Nat King Cole, Antonio Carlos Jobim, Issac Hayes, Roberta Flack, Frank Sinatra und Marvin Gaye singen. Es sind Songs, die Herz, Körper und Seele berühren.

This entry was posted in . Bookmark the permalink.
X
X