februar 2020

2020do13feb21:00GANNA21:00 |:vocal word jazz

Konzertdetails

Ganna ist das Berliner Ensemble, welches die ukrainische Sängerin Ganna Gryniva Ende 2015 ins Lebens gerufen hat. G A N N A vereint in sich verschiedene musikalische Welten von Jazz über Folklore bis Experimental und Neo-Klassik. Inspiriert durch meh-rere Reisen in die verschiedensten Regionen der Ukraine erweckt G A N N A die ukrainische Folklore zu einem zweiten Früh-ling. Das Quintett taucht tief in die Geschichte und das Mysterium der verschiedenen Musiktraditionen ein und schafft eine Neo-Muttersprache, die ihre Kraft aus ihren tiefen Wurzeln und dem ständigen Drang zu erforschen schöpft. Die ausdrucksvolle Stimme der Sängerin Ganna wird durch die farbenreichen Harmonien und die treibenden Rhythmen des Ensembles getragen und so entfaltet ihre Musik einen unverwechselbaren Ausdruck. G A N N A ist ein aktiver Teil der jungen Jazz- und Weltmusikszene in Deutschland und Europa. Sie spielten zahlreiche Konzerte in Deutschland und im Ausland. Im August 2020 veröffentlicht das Ensemble ihr Debut-Album DYKI LYS («Wilder Fuchs» aus dem Ukrainischen) bei Double Moon Records und im Rahmen der re-nommierten «Jazz Thing Next Generation» Reihe der Zeitschrift «Jazz Thing».

Mehr

MUSIKER

ganna gryniva (voc)
musina ebobissé (sax)
povel widestrand (p)
tom berkmann (b)
mathias ruppnig (dr)

RESERVIERUNG DER TICKETS UND SITZPLÄTZEN OHNE KAUF

Reservierung ist zu diesem Zeitpunkt geschlossen.

X
X