jamison ross
& band

Der Gewinner des 2012 Thelonious Monk International Jazz Wettbewerbs, Jamison Ross ist nicht nur ein kühner und sympathischer Schlagzeuger, sondern auch ein begnadeter Sänger. Die doppelte Leidenschaft als Drummer und Vokalist kann man nun auf seinem neuen Concord Jazz-Album «All For One» hören, dem Nachfolger seiner Grammy-nominierten Platte «Jamison». Ross trat und nahm bereits mit Musikern wie Lundy, Dr. John, Snarky Puppy, Irvin Mayfield, Jon Cleary, Ellis Marsalis, Billy Childs und Christian McBride auf. Er wurde in dem Dokumentarfilm «CHOPS, HBO’s Wynton Marsalis: A Young Arts Master Class» und Vanity Fairmagazines Cover-Story (Dezember 2015) junger Jazz-Meister gefeatured. In «All For One» präsentiert er seine soulhafte Stimmte und erstaunlichen Schlagzeug Fähigkeiten. Diese Meisterleistung ist durch eine Mischung aus Jazz, Blues und R&B gekennzeichnet.

This entry was posted in . Bookmark the permalink.
X
X