april 2020

2020sa18apr21:00ABGESAGT WEGEN CORONA VIRUS
CANCELED DUE TO CORONA VIRUS

SOME NICHOLSON
CD RELEASE:
«DROP DOWN MAMA»
21:00 |:delta blues MUSIKER: david nicholson (g) thomas büchel (g/electronics) iris romen (voc) esther cowen (voc) christoph titz (tp/flgh) brian charette (hammond) illay chester (cello) warren nicholson (g) matthias trippner (dr) alfonso garrido (perc)

Mehr

Konzertdetails

«Some Nicholson» ist ein Ensemble welches durch den Kanadischen Maler und Musiker David Nicholson gegründet wurde.
Nicholson’s künstlerische Arbeiten sind bekannt in der internationalen Kunstszene und werden in Berlin von der Galerie Michael
Haas repräsentiert. Er lebt in Berlin und NewYork und hat für sein Musikprojekt, das sich dem Delta Blues widmet, eine
Reihe erstklassiger Musiker um sich gescharrt. Wie zum Beispiel: New York City Organist/ Pianist, Brian Charette ist eine der
führenden Stimmen im modernen Jazz, Hammond-endorsed, Steeplechase und Positone recording Artist und hat mit Künstlern
wie Joni Mitchell, Chaka Kahn, Paul Simon und Cindi Lauper gearbeitet. Trompeter Christoph Titz ist den regelmässigen
A-Trane Besuchern bestens bekannt und wird für sein energievolles Spiel gefeiert und geliebt. Die niederländische Sängerin Iris
Romen schafft es wie kaum jemand anderes das Publikum und manchmal sogar sich selbst zu Tränen zu rühren, egal ob sie
Billie Holiday Klassiker, 60er Schlager, Brecht oder ihre eigene Musik singt. Aus der Welt der klassischen Musik ist zum Beispiel
Warren Nicholson, David’s Bruder und gefeierter klassischer Gitarrist dabei der 1998 sein Debut Konzert in der Weill
Recital Hall von New York’s Carnegie Hall gab. Drop Down Mama ist das Debut Album das David Nicholson zusammen mit
dem Gitarristen und Sound-Nerd Thomas Büchel aufgenommen und produziert hat. Nicholson hat einige Jahre im Süden der
USA gelebt und hat auf diesem Album seine lebenslange Leidenschaft zum Blues in ein musikalisches Statement verwandelt.
Klassiker von u.a. Robert Johnson und Blind Willie Johnson in bislang nicht gehörten Arrangements und Besetzungen machen
dieses Album einzigartig und werden auch diesen Abend unvergesslich machen.

MUSIKER

david nicholson (g)
thomas büchel (g/electronics)
iris romen (voc)
esther cowen (voc)
christoph titz (tp/flgh)
brian charette (hammond)
illay chester (cello)
warren nicholson (g)
matthias trippner (dr)
alfonso garrido (perc)

RESERVIERUNG DER TICKETS UND SITZPLÄTZEN OHNE KAUF

Reservierung ist zu diesem Zeitpunkt geschlossen.

X
X
X