mai 2020

2020di05mai20:04Live Streaming«JAB 105» JAZZ AUS BERLIN SPECIAL: A-TRANE PRESENT IN ZUSAMMENARBEIT MIT rbb-KULTUR LIVE ÜBERTRAGUNG/BROADCAST WITH: OLIVIA TRUMMER & HAAGE/PICHLER/SMITH AUS DEM A-TRANE DAY 11LIVESCHALTUNG OHNE TON ONLINE AB: 20.00 UHR
STREAM BEGINN: 20.04 UHR PÜNKTLICH
ENDE: 22.00 UHR CA

LIVE SWITCH WITHOUT SOUND AFTER: 8 PM
STREAM STARTS AT: 8.04 PM SHARP
20:04 |:Live Streaming MUSIKER: 1ST SET: OLIVIA TRUMMER (PIANO/VOCALS) 2ND SET: „DRIFT“ HAAGE (GUITAR) / PICHLER ( BASS) / SMITH (DRUMS)

Mehr

Konzertdetails

[vc_row][vc_column][vc_column_text][vc_row][vc_column][vc_btn title=“PAYPAL CORONA HILFE / AID A-TRANE“ style=“custom“ custom_background=“#bc0000″ custom_text=“#ffffff“ size=“lg“ link=“url:https%3A%2F%2Fwww.paypal.me%2Fjazzclubatrane||target:%20_blank|“ css=“.vc_custom_1588509528841{padding-top: 20px !important;padding-bottom: 20px !important;}“][vc_column_text]

NEU DAY 11
LIVE ÜBERTRAGUNG AM 05.05.2020
LIVESCHALTUNG MIT TON&BILD ONLINE AB: 20.04 UHR PÜNKTLICH

NEW DAY 11
LIVE BROADCAST ON THE 5TH OF MAY 2020
LIVE SWITCH WITH SOUND&PICTURES AFTER: 8.04 PM

Liebes Publikum,
wir machen weiter mit unseren Live Streamings. Wenn wir schon keine Livekonzerte für Sie und mit Ihnen zusammen veranstalten dürfen, dann kommen wir wenigstens so zueinander. Wir sind mit unseren neuangeschafften Kameras sehr nah an einem Live-Konzert-Erlebnis mit dem gewohnt gutem Live-Sound des A-Trane. Aber die echten Live-Konzerte werden wir damit auch nicht erreichen und auch nicht ersetzen können:) Wir freuen uns auch jetzt schon, Musiker und der gesamte Club mit allen Mitarbeitern, wenn wir wieder in 3D loslegen können und dürfen.
Nun begnügen wir uns bei unseren kommenden Live-Übertragungen mit den hervorragenden digitalen 2D-Impressionen und wünschen Ihnen dabei viel Vergnügen und Freude.

Übrigens, falls Sie es verpasst haben sollten und auch nicht konnten oder noch mal schauen möchten, haben Sie die Möglichkeit dies auf unserer Homepage unter Re-Live nachzuholen.
Wir freuen uns über jede Unterstützung. Auf der Webseite sind Buttons dafür vorgesehen.
Stay tuned & connected.
Bleiben Sie gesund!
A-Trane-Team

Jazz aus dem Wohnzimmer
 
Der Jazzclub A-Trane, das „Wohnzimmer“ der Berliner Jazzszene, ist – wie alle Klubs der Stadt – geschlossen.
Nur einzelne Konzerte können stattfinden. Ohne Publikum, im Video-Stream.
So auch das nächste Konzert der Reihe „Jazz aus Berlin, „JAB 105“ am 5. Mai.
rbbKultur ist mit Bild und Ton von 20:04 bis 22:00 Uhr live dabei, wenn es wieder heißt:
„Two Concerts – One Night“
Zu Beginn wird Olivia Trummer ein Solo-Set spielen. 
Die Pianistin, Sängerin und Komponistin bedient insbesondere in ihren Solokonzerten ein breit gefächertes stilistisches Spektrum zwischen Jazz, Singer-Songwriter-Ästhetik und Klassik. 
Sie wird eigene Songs spielen, ebenso wie Jazzstandards und Bearbeitungen klassischer Kompositionen.
 
Im zweiten Set des Abends spielt das Trio DRIFT Material vom jüngsten Album der Band, „Darwins Blues“
Der deutsche Gitarrist Johannes Haage, der österreichische Bassist Matthias Pichler und der amerikanische Drummer Joe Smith haben ihr bislang rein akustisches Konzept
durch Einbeziehung elektronischer Möglichkeiten erweitert, was auch das Spiel in Live-Situationen deutlich beeinflusst.
 
Während der Liveübertragung wird Ulf Drechsel Gespräche mit Olivia Trummer, Johannes Haage und dem Chef von A-Trane, Sedal SArdan, führen.

1ST SET: OLIVIA TRUMMER
Jazzpianistin, Sängerin, Komponistin. Olivia Trummer ist alles in einem. In ihren Solokonzerten schöpft die klassisch ausgebildete Musikerin aus einem breit gefächerten musikalischen Spektrum. In ihren Kompositionen kreiert sie ein ganz eigenes, poetisches, man könnte sogar sagen philosophisches Universum. Ihre Songs sind geprägt von der Unkonventionalität einer Vollblut-Jazzmusikerin und weisen gleichzeitig eine Sensibilität für populäre Musik und Singer/Songwriter-Elemente auf. Und mit ihren Jazzarrangements von Werken J. S. Bachs und W. A. Mozarts stellt sie wiederum die Verbindung zur Klassik her. 2018 veröffentlichte sie ihr 7.Album, ein live und analog aufgenommenes Solokonzert in der „Studiokonzert“-Reihe der Ludwigsburger Bauer Studios. Den roten Faden darauf bilden Songs – teils aus eigener Feder, aber auch in Form von Interpretationen bekannter Pop-Songs und Jazz-Standards.

„Die Musik ist hervorragend, sowohl Komposition als auch Interpretation. Ich kenne in unseren Breitengraden keine Jazzmusikerin diesen Zuschnitts.“ (Klaus Doldinger)
OLIVIA TRUMMER (PIANO/VOCALS)

2ND SET: HAAGE / PICHLER / SMITH
„DRIFT“
Die drei Musiker aus Deutschland, Österreich und den USA trafen sich in ihrer gemeinsamen Wahlheimat Berlin und spielen seit mehreren Jahren in dieser Besetzung zusammen.
Das Trio arbeitet heute vornehmlich mit den Songs und Kompositionen des Gitarristen Johannes Haage und des Schlagzeugers Joe Smith.
Hier geht es um die stets neue, gemeinsame Entwicklung des oft sparsam instrumentierten Materials im spontan-improvisatorischen Raum.
Dabei driftet die Musik von karg zu verdichtet, von klaren Song-Strukturen zu freierer Improvisation, bleibt dabei jedoch immer der Melodie des jeweiligen Stücks und der Einzigartigkeit des Moments treu.
Johannes Haage (Guitar)
Matthias Pichler (Bass)
Joe Smith (Drums)

[/vc_column_text][/vc_column][/vc_row]

MUSIKER

1ST SET: OLIVIA TRUMMER (PIANO/VOCALS)

2ND SET: „DRIFT“ HAAGE (GUITAR) / PICHLER ( BASS) / SMITH (DRUMS)

LIVE STREAM

X
X
X