TONY HURDLE’S
GUARDIANS OF
THE GROOVE

Seit 1993 hat Tony Hurdle in Berlin schon einige ganz unterschiedliche musikalische Formationen zusammengestellt. Das Spektrum reicht dabei von Jazz-Trio bis zum Bebop-Septett mit einer All-Star-Besetzung bekannt unter dem Namen FrontLine. Zwei Jahre später, 1995, hob der aus Philadelphia, stammende Ausnahme-Posaunist die Guardians of The Groove aus der Taufe, mit welchen er diejenigen musikalischen Extrakte und Grundlagen nachhaltig betonen will, die uns alle dazu bringen, unsere Körper und Köpfe zu bewegen. «The Guardians of the Groove» haben sich zusammengetan um das wichtigste Element der FunkMusic zu bewahren und zu pflegen: den GROOVE. Sie verschmelzen den Stilder 70er Jahre mit dem blumigen Twist der 90er. Aus diesemFundus kreierten die Guardians zusammen mit Tony Hurdle’s Original Kompositionenihren ganz speziellen Sound.

This entry was posted in . Bookmark the permalink.
X
X