WENIGER
KAPHENGST
SASSE
GALL

Diese einmalige Konstallation nimmt uns, das Publikum, mit in ein Universum von Rhythmus, Poesie, Melodie und Energie. Die Prägungen
dieser Begegnung sind ein Genuss, da sie die Moderne mit der Tradition verbinden. Martin Sasse, Peter Weniger, Christian
von Kaphengst und Peter Gall erzählen in ihren Interpretationen eine eigene Geschichte und spannen in ihrer Gesamtheit
große Bögen, die ein Stimmungsbild des heutigen Lebensgefühls repräsentieren. Alle Musiker sind, ein jeder für sich, Meister auf ihren
Instrumenten. Ein Spiel der Variationen , die Wechsel der Perspektiven, und das spontane Kreieren.

This entry was posted in . Bookmark the permalink.
X
X