WIR WURDEN WEITERHIN CORONA BEDINGT GESCHLOSSEN
WE HAVE BEEN STILL CLOSED DUE TO CORONA
ZIELKE – CASIMIR – ALKIER

NEW OPENING TIME
DOOR OPEN:7.15PM
START: 8PM
NEUE ÖFFNUNGSZEIT
EINLASS: 19.15 UHR
BEGINN: 20.00 UHR

In diesem Trio treffen drei hochkarätige Musikerpersönlichkeiten der internationalen Jazzszene zusammen.

Die rasante, virtuose Performance dieses Trios sowie die uneingeschränkte Spielfreude der Musiker vermittelt ein erfrischendes und ausgelassenes Hörerlebnis!

„Der Hörer erlebt Piano-Trio-Jazz der Champions League“ (Jazzpodium)

„Der Mann aus Berlin präsentiert sich als Pianist, der im überfüllten Trio-Genre für frische Töne sorgt.“ (Jazz thing)

Rolf Zielke

Charlie Mariano, Thomas Quasthoff, Mike Stern, David Friedman, Hendrik Meurkens, Ed Motta, Ed Schuller, Bireli Lagrene, Stacy Kent, Sergej Starostin (“Moskow Art Trio“), Kaigal-Ool Khovalig (“Hun Huur Tu“), Nahawa Doumbia, Urna Chahar-Tugchi, Eda Zari …

Festivalkonzerte u.a.:

French German Jazz Series, Washington DC (USA), „Dedication to Maestro Festival“, St. Petersburg, Hermitage (Russland), “Tear down that Wall”, Tijuana (Mexico),Europäisches Kulturfestival in Algier (Algerien), Deutsch-Kurdische Kulturtage Erbil (Irak), Musikfestivals in Beijing, Nanjing und Fuzhou (China), International Jazzfestival – lasi (Rumänien), Ohrid Summer Festival (Mazedonien), „Yollarda“ (Türkei) …

Olaf Casimir arbeitete u.a. mit:

Annett Louisan, Yvonne Catterfeld, Gustav Peter Wöhler, Dee Dee Bridgewater, Arthur Blythe, Till Brönner, Chico Freeman, Buddy de Franco, Lionel Hampton, Mercer Ellington, Idres Muhammed, Mark Murphy, Tal Farlow, Mundell Lowe, Charlie Bird, Herb Geller, Charlie Antolini, Nils Landgren …

Er gewann `94 beim internationalen Kontrabasswettbewerb in Avignon den 1. Preis in der Sparte Jazz.

Zahlreiche Produktionen am Deutschen Schauspielhaus Hamburg, diverse CD-, TV-, und Rundfunk-Produktionen.

Thomas Alkier arbeitete u.a. mit:

Dizzy Gillespie, Charlie Mariano, Vienna Art Orchestra, Volker Kriegel, Stefan Bauer, Jerry Bergonzi, Gary Burton, Betty Carter, David Friedman, Michael Gibbs, Michel Godard, Joachim und Rolf Kühn, Christof Lauer, David Moss, Wolfgang Muthspiel, der NDR Big Band, Michel Petrucciani, Wolfgang Puschnig, Ron Spielman, Markus Stockhausen, Phil Woods. Seit 2004 gehört er den “Nighthawks“ an. Zusammenarbeit mit Carla Bley und Steve Swallow u.a. im Mai 2006 bei der Aufführung von “Escalator over the Hill“ und im November 2008 bei “3/4“ mit dem Pianisten Uri Caine.

Tourneen führten Thomas Alkier in verschiedenen Besetzungen durch die USA, Kanada, Neuseeland, China, Japan, Korea, Thailand, Indien, Pakistan, Madagaskar, Marokko, Ghana, Tansania und zahlreiche Länder in Europa.

Rolf Zielke – piano

Olaf Casimir – bass

Thomas Alkier – drums

This entry was posted in . Bookmark the permalink.
X
X