09.092018 21:00
jan prax
quartet
cd release:
«ascending»
jan prax (sax) martin sörös (p) tilman oberbeck (b) michael mischl (dr)
Jan Prax – ausgebildet als klassischer Pianist – auf das wohl bekannteste Zitat («Du bist so jung und spielst so großartig. Ich hasse dich» Worte des Saxophonisten David Sanborn)nach einem Konzert anlässlich der Leverkusener Jazztage zu reduzieren, wird dem Weg des Künstlers sicherlich nicht gerecht. Nach zahlreichen Preisen im In- und Ausland sowie dem erfolgreichen Debütalbum «Keepin’ A Style Alive» (ACT), erscheint das zweite Album des Ausnahmesaxophonisten nun weltweit bei Challenge Records. «Ascending» - die künstlerische Vision des Künstlers Jan Prax zum jetzigen Zeitpunkt in ihrer ganzen Bandbreite, mit Einflüssen aus dem Straight Ahead Jazz der 1950er und 60er Jahre, der Avantgarde-Bewegung der 60er Jahre, des Hip Hop und Rhythm & Blues. «Kaum einer in Deutschland spielt Hard Bop wie Jan Prax.» -Jazzthing/Jan Paersch