14.022019 21:00
A-TRANE
PRESENTS
VALENTINE’S
DAY SPECIAL

DWIGHT THOMPSON
vocal jazz
Dwight Thompson (Vocals)
Heiko Kulenkampff (Piano)
Igor Osipov (Guitar)
Benjamin Strauss (Drums)
David Hagen (Bass)
Dirk Steglich (Saxophone)
Der Sänger Dwight Thompson, begann 1974 seine Karriere als Sänger im Don Jetter’s Jazz Club auf den Kanarischen Inseln. Mit seiner warmen und markanten Stimme, inspiriert von Nat «King» Cole, Carlos Jobim, Frank Sinatra, Ray Charles, sowie Joe Williams verzaubert er das Publikum. Jeden 14. Februar tauschen am Valentinstag Geliebte an vielen Orten der Welt Süßigkeiten, Blumen und Geschenke. Der Brauch dieses Tages geht auf das Fest des heiligen Valentinus zurück. Dieser gilt im Katholizismus als Märtyrer und er wird auch mit der romantischen Liebe in Verbindung gebracht. Der Legende nach legten die jungen Frauen Roms im 3. Jahrhundert u. Z. ihre Namen in einen Krug. Die Junggesellen der Stadt suchten sich dann jeweils einen Namen aus und wurden mit den ausgesuchten Frauen verkuppelt. Der Legende nach mündeten die Liebschaften dieser Paare häufig in Heiraten. Während des Mittelalters glaubte man in Frankreich und England, dass der 14. Februar der Beginn der Balzzeit einläutete. Dies wiederum verstärkte die Vorstellung, dass der Valentinstag ein romantischer Tag sein sollte. Der Valentinstag 2019 feiert im A-Trane die Magie der romantischen Liebe mit Dwight Thompson.