11.042019 21:00
MATTHIAS
SPILMANN
TRIO
modern jazz
matthias spillmann (tp)
andreas lang (b)
moritz baumgärtner (dr)
Die Besetzung aus Trompete, Bass und Schlagzeug stellt die Keimzelle des Jazz dar: Melodie und Rhythmus in reinster Form. Gemeinsam forschen der Trompeter aus Zürich und die Rhythmusgruppe aus Berlin der DNA dieser Musik nach: die Kompositionen von Monk, Mingus, Ornette, Strayhorn und Ellington werden mit Hingabe und Können, Fantasie und Mut zum Risiko neu interpretiert. Im Zentrum ihres gemeinsamen Musizierens steht der persönliche Ausdruck und das lustvolle gemeinsame Erkunden neuer Territorien. Ganz roh und ungeschliffen gehen die drei Musiker zur Sache und stossen so zu deren Kern vor. Ihr erstes Album erscheint auf dem portugiesischen Label Clean Feed Records. Matthias Spillmann hat mit seiner Band MATS-UP die Schweizer Jazzlandschaft nachhaltig geprägt. Darüber hinaus ist er in vielen Bands wie Grünes Blatt, Im Wald, Bubaran, Lauer Large oder auch dem Ensemble für Neue Musik Zürich in diversen Jazzstilen und weit darüber hinaus international aktiv. Spillmann wurde von zahlreichen nahmhaften Musikern engagiert, darunter so unterschiedliche Leute wie Gianluigi Trovesi, Sophie Hunger, Jojo Mayer, Malcolm Braff oder das Noise Trio Steamboat Switzerland.