dezember 2019

2019mi04dez21:00MAKIKO HIRABAYASHI
TRIO
«WHERE THE SEA BREAKS»21:00 |:modern jazz MUSIKER: makiko hirabayashi (p)
marilyn mazur (dr)
klavs hofman (b)

SITZPLATZRESERVIERUNG

Reservierung ist zu diesem Zeitpunkt geschlossen.

-

Konzertsdetails

Es ist sehr persönliche Musik. Deshalb dauert es auch, bis sich Makiko Hirabayashi entschließt, für ein neues Album ins Studio zu gehen.«Where The Sea Breaks» wurde im März 2017 aufgenommen, leistet sich den Luxus, mit Jan Erik Kongshaug in Oslo einen der besten Zuhörer seines Fachs als Master des Mixings zu haben und wirkt durch dieses Zusammenspiel von Künstlertum und technischer Meisterschaft als Korpus und Programm in sich geschlossen. Geboren in Tokio, hat Hirabayashi in ihrem Elternhaus zunächst viel klassische Musik und japanische Volkslieder kennengelernt. Im Jahr 1990, inzwischen ausgebildet am Berklee College in Boston, zog sie nach Kopenhagen und lernte am Konservatorium und in den Clubs der Stadt die europäische und skandinavische Klangwelt kennen. Seit 2001 spielt Makiko Hirabayashi mit dem Bassisten Klavs Hovman und der Schlagwerkerin Marilyn Mazur. Es ist ein Team, das auf empathische Weise harmoniert. Alle drei Beteiligten sind in der Lage, die eigene Gestaltungskraft in den Dienst einer gemeinsamen Klangwirkung zu stellen. Das wiederum gibt der Musik einen Flow, der mit dem Vordergrund spielen und dabei zugleich substanziell klingen kann.

MUSIKER

makiko hirabayashi (p)
marilyn mazur (dr)
klavs hofman (b)

FEAT:

MARILYN MAZUR

X
X