A-TRANE IS CLOSED FROM TODAY THE 14TH OF MARCH

LIEBES PUBLIKUM
LIEBES PUBLIKUM

Liebes Publikum,

durch die vom Corona-Virus verursachte Ausnahmesituation mit den Schließungen der Clubs, die schon seit längerer Zeit nur darauf warten, loszulegen, hat eine Starre verursacht, der wir nun mit größter Vorsicht entgegenwirken wollen. Die Gefahr ist noch nicht vorbei. Aber es lauern auch andere Gefahren, die die Menschen durchaus negativ in ihrer Psyche beeinflussen können, wenn bestimmte Gegenmaßnahmen nicht ergriffen werden. Hier geht es ganz sicher nicht um Geschäftsgebaren. Hier geht es darum unserer Situation eine Freude und Hoffnung zu geben, aus der wir wieder Kraft schöpfen können, um alles gut zu durchstehen. Dabei geht es darum unserer verzweifelten Situation einen zusätzlichen Sinn zu geben, wie wir die Zeit verbringen, um sie möglichst auch geistig und seelisch unbeschadet zu überstehen.

Uns ist es mit großem Einsatz der Tontechniker und dem Sponsor gelungen, endlich das schon längst fällige und gewollte Livestreaming umzusetzen.
Wir haben ein Konzept entwickelt, das uns erlaubt, auch in Zukunft die Konzerte über das Internet live zu übertragen.
Deshalb sind wir froh am 16. April mit der ersten Live-Übertragung aus dem A-Trane loszulegen und mit dem Beginn damit einen positiven Signal setzen zu können.
Wir alle sind es gewohnt, regelmäßig Livemusik zu erleben. Erst jetzt, da alle Konzerte abgesagt werden mussten, wird uns bewusst, wie wichtig sie für unser Wohlbefinden sind.

Aus dieser momentan herrschenden Situation heraus ist diese Idee entstanden. Mit dieser Aktion erreichen wir, dass Sie zu ihrer Musik kommen und die Musiker auch endlich wieder auf ihre Bühne zurückkehren können. Unser Ziel ist es Ihnen bald ein Videoprogramm vorzustellen, das wir für Sie auf vielen Plattformen als Live-Stream kostenlos zur Verfügung stellen werden.

Die Liveübertragungskonzerte werden unter LIVE STREAMING laufen und auch so angekündigt. Sie werden mit Links für die Weiterleitung zur Echtzeitübertragung versehen, die Sie dann zu den angekündigten Konzertzeiten anklicken müssen, um sich schnell und unkompliziert das Konzert anschauen zu können. Wenn Sie vor der Übertragungszeit sich das Streamingskonzert besuchen, bekommen Sie die Information, wer wann spielt mit Datum und Uhrzeit und die dazu gehörenden Bandinfos mit Bildern.

Darüber hinaus werden auch Konzerte aus den früheren Zeiten auf unserer Homepage unter LIVE VIDEOS LIBRARY hochgeladen, damit Sie auch die vergangenen Konzerte nochmal erleben und genießen können

Wir machen das, weil wir:

– die Wichtigkeit des Internets mit all den dazugehörigen Plattformen erkannt haben
– die Konzert-Reihen nicht erstarren lassen wollen
– die Wichtigkeit der Musik deutlich machen wollen
– Kunst & Kultur leben lassen wollen
– Ihnen während der Quarantäne-Zeit in ihren Wohnungen ein wenig Ablenkung bieten wollen
– Ihnen, die sie uns immer begleitet haben, zeigen wollen, dass es uns immer noch gibt
– Ihnen in ihrer Isolation Mut machen, Freude geben und gleichzeitig auch uns selbst die Hoffnung signalisieren wollen, dass auch dieser Ausnahmezustand irgendwann vorbei sein wird.

Natürlich können niemals die Online-Konzerte die Livemusik ersetzen.
Aber Internet ist so präsent, dass wir es auch nutzen sollten, wie zum Beispiel in diesen Zeiten, wo vieles still steht.

Die Liveübertragungen werden unter den höchsten Sicherheitsvorkehrungen stattfinden. Denn wir wollen niemanden gefährden.
Alle Konzerte, wenn sie Teil eines Live-Streamings sind, werden genauso im Programm auf der Webseite angekündigt, wie Sie es bisher gewohnt waren. Diese Konzerte werden natürlich ohne Publikum stattfinden. Reservieren werden Sie daher zumindest im Club leider nicht können. Aber reservieren Sie schon mal einen Platz zu Hause bei Ihnen auf der Couch:)

Wir setzen hoffentlich mit den gewohnten 3D-Live-Musik-Konzerten bald, sehr bald, genau an der Stelle an, wo wir aufgehört haben. Bleibt uns erhalten und behaltet weiterhin eure Freude an der Livemusik.

Es wäre super, wenn ihr diese Aktionen des A-Trane, wenn es soweit ist, auch auf euren eigenen Social-Media-Seiten ankündigt und teilt, damit die größtmögliche Menschenmenge erreicht werden kann, um dem Ziel und der angedachten Hilfe näher zu kommen.

Danke auch dafür!
Sedal & A-Trane-Team

DEAR GUESTS
DEAR GUESTS

Liebes Publikum,

durch die vom Corona-Virus verursachte Ausnahmesituation mit den Schließungen der Clubs, die schon seit längerer Zeit nur darauf warten, loszulegen, hat eine Starre verursacht, der wir nun mit größter Vorsicht entgegenwirken wollen. Die Gefahr ist noch nicht vorbei. Aber es lauern auch andere Gefahren, die die Menschen durchaus negativ in ihrer Psyche beeinflussen können, wenn bestimmte Gegenmaßnahmen nicht ergriffen werden. Hier geht es ganz sicher nicht um Geschäftsgebaren. Hier geht es darum unserer Situation eine Freude und Hoffnung zu geben, aus der wir wieder Kraft schöpfen können, um alles gut zu durchstehen. Dabei geht es darum unserer verzweifelten Situation einen zusätzlichen Sinn zu geben, wie wir die Zeit verbringen, um sie möglichst auch geistig und seelisch unbeschadet zu überstehen.

Uns ist es mit großem Einsatz der Tontechniker und dem Sponsor gelungen, endlich das schon längst fällige und gewollte Livestreaming umzusetzen.
Wir haben ein Konzept entwickelt, das uns erlaubt, auch in Zukunft die Konzerte über das Internet live zu übertragen.
Deshalb sind wir froh am 16. April mit der ersten Live-Übertragung aus dem A-Trane loszulegen und mit dem Beginn damit einen positiven Signal setzen zu können.
Wir alle sind es gewohnt, regelmäßig Livemusik zu erleben. Erst jetzt, da alle Konzerte abgesagt werden mussten, wird uns bewusst, wie wichtig sie für unser Wohlbefinden sind.

Aus dieser momentan herrschenden Situation heraus ist diese Idee entstanden. Mit dieser Aktion erreichen wir, dass Sie zu ihrer Musik kommen und die Musiker auch endlich wieder auf ihre Bühne zurückkehren können. Unser Ziel ist es Ihnen bald ein Videoprogramm vorzustellen, das wir für Sie auf vielen Plattformen als Live-Stream kostenlos zur Verfügung stellen werden.

Die Liveübertragungskonzerte werden unter LIVE STREAMING laufen und auch so angekündigt. Sie werden mit Links für die Weiterleitung zur Echtzeitübertragung versehen, die Sie dann zu den angekündigten Konzertzeiten anklicken müssen, um sich schnell und unkompliziert das Konzert anschauen zu können. Wenn Sie vor der Übertragungszeit sich das Streamingskonzert besuchen, bekommen Sie die Information, wer wann spielt mit Datum und Uhrzeit und die dazu gehörenden Bandinfos mit Bildern.

Darüber hinaus werden auch Konzerte aus den früheren Zeiten auf unserer Homepage unter LIVE VIDEOS LIBRARY hochgeladen, damit Sie auch die vergangenen Konzerte nochmal erleben und genießen können

Wir machen das, weil wir:

– die Wichtigkeit des Internets mit all den dazugehörigen Plattformen erkannt haben
– die Konzert-Reihen nicht erstarren lassen wollen
– die Wichtigkeit der Musik deutlich machen wollen
– Kunst & Kultur leben lassen wollen
– Ihnen während der Quarantäne-Zeit in ihren Wohnungen ein wenig Ablenkung bieten wollen
– Ihnen, die sie uns immer begleitet haben, zeigen wollen, dass es uns immer noch gibt
– Ihnen in ihrer Isolation Mut machen, Freude geben und gleichzeitig auch uns selbst die Hoffnung signalisieren wollen, dass auch dieser Ausnahmezustand irgendwann vorbei sein wird.

Natürlich können niemals die Online-Konzerte die Livemusik ersetzen.
Aber Internet ist so präsent, dass wir es auch nutzen sollten, wie zum Beispiel in diesen Zeiten, wo vieles still steht.

Die Liveübertragungen werden unter den höchsten Sicherheitsvorkehrungen stattfinden. Denn wir wollen niemanden gefährden.
Alle Konzerte, wenn sie Teil eines Live-Streamings sind, werden genauso im Programm auf der Webseite angekündigt, wie Sie es bisher gewohnt waren. Diese Konzerte werden natürlich ohne Publikum stattfinden. Reservieren werden Sie daher zumindest im Club leider nicht können. Aber reservieren Sie schon mal einen Platz zu Hause bei Ihnen auf der Couch:)

Wir setzen hoffentlich mit den gewohnten 3D-Live-Musik-Konzerten bald, sehr bald, genau an der Stelle an, wo wir aufgehört haben. Bleibt uns erhalten und behaltet weiterhin eure Freude an der Livemusik.

Es wäre super, wenn ihr diese Aktionen des A-Trane, wenn es soweit ist, auch auf euren eigenen Social-Media-Seiten ankündigt und teilt, damit die größtmögliche Menschenmenge erreicht werden kann, um dem Ziel und der angedachten Hilfe näher zu kommen.

Danke auch dafür!
Sedal & A-Trane-Team

Liebe Leute, eigentlich hätte ich mit meiner tollen Band über die Ostertage im A-Trane gespielt und meine neue CD Frobeat vorgestellt…Ihr wisst warum jetzt doch nicht. Hat uns jedoch nicht davon abgehalten, den Sedal-Shuffle in einer Spezial-Ostern Version aufzunehmen und Sedal und seinem A-Trane zu widmen! Wir hoffen bald wieder auftreten zu können und wünschen euch schönen Ostern!

Dear People, listen to our special easter version of Sedal Shuffle from my new album FROBEAT. We´re missing our release concerts this weekend at Jazz Club A-Trane. Stay healthy, stay home! Christoph Titz & Band – Abum „FROBEAT“

MUSIKER:

Christoph Titz – trumpet (composition) Thomas Büchel – guitar Volker Meitz – keyboards Thomy Jordi – bass Alfonso Garrido – percussion Matthias Trippner – drums

14.04.2020
VIDEOBOTSCHAFT / VIDEO MESSAGE

NILS LANDGREN

Ein kleines homemade Video für das A-Trane Publikum und für alle Musikliebhaber.
Wir haben uns sehr darüber gefreut.
Danke Nils!

THE LAST A-TRANE CONCERT
Before the Shut-Down
13.03.2020
BEST OF
COSMO KLEIN

«TALES FROM THE SOUL»

funk jazz & soul
MUSIKER:

Cosmo Klein (voc/g/dr) Hanno Busch (g) Till Sahm (p/keys) Rene Flächsenhaar (b)

CHRISTOPH TITZ TRIO

Das 4. Studioalbum von Christoph Titz «Frobeat» ist die logische Fortführung und Weiterentwicklung seiner Musik.
Schon mit seiner ersten Band Scetches (VeraBra,Intuition Records) wandelte er sicher und melodisch sehr einfallsreich durch die unterschiedlichen Einflüsse seiner Musik und Kompositionen. Nach seinen Soloalben «Magic», «When I Love» und «Here & Now». Sind auf «Frobeat» natürlich auch wieder einfach Songs, wie «Foreign Spaces», «Promener» und «Home» zu finden. Allesamt wunderschön von der großartigen DePhazz Sängerin Pat Appleton vertextet und gesungen. So finden sich hier auch von Afrobeat inspirierte Titel wie «Ebomania» und «L’entrée». Desweiteren ein wirklicher Ohrwurm mit der Hommage an die Band Kraftwerk und auch wunderschöne fast ECM Stimmungen in den Songs «Waiting for Dawn», «Leaving»,(including bezauberndem Klavierspiel von Matti Klein) sowie «Dark Autumn».
Mit «Sedal Shuffle» ist auch endlich die langersehnte Hommage an Sedal Sardan, dem er auch privat freundschaftlich verbunden ist, wunderbar verwirklicht und sehr passend:-).
Ein wirklich erfrischendes, entspanntes, überraschendes Album, was in vielen verschieden Situationen ganz toll anzuhören ist und im Live Konzert absolut begeistert.

Viel Spaß!